WILLKOMMEN BEI PEGONIA

Die Pegonia GmbH wurde im September 2012 vom Kommunikations- und Politikberater Reto Wüthrich gegründet. Sie bündelt dessen Investments in Startups und beruflichen Aktivitäten in den Bereichen Public Relations und Public Affairs.

PHILOSOPHIE

Es ist so viel Blabla in der Welt. So viel Hype und Phrasendreschen. So viel Smalltalk und Wischiwaschi. Der politische Diskurs ist voll davon. Viele Startups können gar nicht anders. Und die Social Media-Kanäle überquellen deswegen. Deshalb liebe ich meinen Job an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft. Es gibt genug zu tun. Um Veränderungen herbeizuführen, braucht es meiner Meinung nach:

 

RELEVANZ

Es sind weder Klickzahlen noch mediale Reichweite, die auf lange Sicht zum Erfolg führen. Wichtiger sind sorgfältig ausgedachte Geschäftsmodelle, sinnhafte Vorstösse oder bewegende Botschaften.

INTELLIGENZ

Der IQ allein ermöglicht keine klugen Entscheidungen. Viel mehr führen Alltagskompetenz, Neugierde, kritisches Hinterfragen, strategische Weitsicht, Sozialkompetenz, Belesenheit, Situationsschläue oder feiner Humor zu geistreichen Ergebnissen.

GLAUBWÜRDIGKEIT

Voraussetzungen, um Vertrauen zu gewinnen, sind eine ungekünstelte Persönlichkeit, Empathie, ehrliche Diskussionen, ein Schuss Pragmatismus, Zuverlässigkeit, Diskretion und manchmal ein Augenzwinkern.

PORTFOLIO

Verity ist weltweit führend bei autonomen Indoor-Drohnensystemen und ein führender Anbieter von ausfallsicherer Drohnentechnologie. Die Systeme von Verity ermöglichen den Einsatz von dynamischen Sensoren und anderen Nutzlasten überall in kommerziellen und industriellen Einrichtungen. Die Drohnen der Verity Studios - einem weiteren Zweig des Unternehmens - wurden von einigen der weltweit grössten Acts der Unterhaltungsbranche eingesetzt, darunter Cirque du Soleil, Céline Dion, Drake oder Metallica. Die PEGONIA GROUP hält eine Minderheitsbeteiligung.

Ob Putzfrau, Babysitter oder Nachhilfelehrer – sie alle erledigen für uns wertvolle Arbeiten. Diese Arbeitsverhältnisse zu legalisieren war bisher sehr aufwändig und kompliziert. Die Internetplattform quitt.ch ermöglicht mit wenigen Klicks ein Arbeitsverhältnis zu erfassen und zu legalisieren. Dazu gehört auch die Anmeldung und Abrechnung bei den Sozial- und Unfallversicherungen sowie beim Steueramt. quitt.ch kümmert sich auf Wunsch auch um die Zahlung der Löhne. Alle Prozesse sind automatisiert und online administrierbar. Die PEGONIA GROUP hält eine Minderheitsbeteiligung.

iMusician ist ein Schweizer Musik-Startup, das Musikerinnen und Musikern alles bietet, um Musik online verkaufen, verwalten und monetarisieren zu können. iMusician ist ein kleines, internationales Team, das sich komplett der Musik verschrieben hat. Dessen Mission ist es, die harte Arbeit im Hintergrund zu erledigen, damit sich die Musikerinnen und Musiker ganz auf das konzentrieren können, was sie am besten können: Musik machen! Die PEGONIA GROUP hält eine Minderheitsbeteiligung.

flyBAIR setzt auf ein neues, schlankes Geschäftsmodell. Es handelt sich um eine virtuelle Airline am Flughafen Bern-Belp: Reiseveranstalter buchen saisonale Flugverbindungen an Destinationen, die sich in den letzten Jahren ab Bern einer grossen Nachfrage erfreuten. flyBAIR ist für die Vermarktung zuständig, Lions Air kümmert sich um das operative Geschäft und German Airways verleast die Flugzeuge. Dies ermöglicht es, die Fixkosten tief zu halten und Synergien zu nutzen. Es werden keine eigenen Flugzeuge gekauft und nur so viel Kapazität abgerufen, wie nachgefragt wird. Die PEGONIA GROUP hält eine Minderheitsbeteiligung.

In der Online-Publikation #KickTheCom auf MEDIUM teilt PEGONIA-Gründer Reto Wüthrich manchmal einige Erkenntnisse und Gedanken über Unternehmenskommunikation, Public Relations und Public Affairs.

Gemeinsam mit on-IDLE in London und Schweizer Startup-Unternehmern hat die PEGONIA GROUP einen Online Shop für nachhaltige, lokale und stilvolle B2B-Geschenke aus dem Food-Segment konzipiert. Das Projekt scheiterte kurz vor der Gründung an fehlenden personellen Ressourcen. Schade. Aber inspirierend war es trotzdem.

Bis zum Wechsel des Gründers zur Migros und später zur Kommunikationsagentur furrerhugi entwickelte und realisierte das Medienunternehmen PEPPER smarte Medienprodukte und Medieninhalte im Auftrag von Unternehmen, Institutionen oder Medienverlagen. PEPPER produzierte multimediale Inhalte und stellte über smarte Technologie die crossmediale Distribution sicher. PEPPER ist eine Marke der PEGONIA GROUP und derzeit auf Eis gelegt.

PERILLA realisiert anspruchsvolle Texte für Spitzenkräfte aus Wirtschaft, Politik, Sport und Gesellschaft. Bis im Herbst 2013 und dem Wechsel des Gründers zur Migros und später zur Kommunikationsagentur furrerhugi produzierte PERILLA themenspezifische Medienprodukte, die sich durch trendaktuelle Themen, hohe journalistische Qualität und ein stilvolles Layout ausgezeichent haben. Durch den Vertrieb über bestehende Medien-Plattformen (Online, Print) wurde die grösstmögliche Zielgruppen-Affinität gewährleistet. PERILLA ist eine Marke der PEGONIA GROUP und derzeit auf Eis gelegt.